DAS KLEINGEDRUCKTE

Teilnahmebedingungen und Informationen zum Datenschutz

Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als „Teilnahmebedingungen“) gelten für die Teilnahme an unseren auf sie verweisenden Gewinnspielen und Wettbewerben (nachfolgend bezeichnet als „Wettbewerb“). Die Teilnahmebedingungen enthalten Regeln, u. a. für die Teilnahme, Hinweise zu den Gewinnen und zur Verarbeitung der Daten der Teilnehmer und deren Widerspruchs- sowie Widerrufsrechten. Die verwendeten Begriffe sind nicht geschlechtsspezifisch.

 

Inhaltsübersicht

• Veranstalter

• Altersbeschränkung

• Örtliche Beschränkung

• Weitere Teilnahmekriterien

• Beginn und Ende des Wettbewerbs

• Angaben zum Preisgeld

• Regularien zum Finale

• Gewinnerbenachrichtigung und Gewinnanspruch

• Weitere Hinweise zu Gewinnen

• Hinweise zur Gewährleistung und Haftung

• Datenschutzhinweise

• Schlussbestimmungen

 

Veranstalter

Spreequell Mineralbrunnen GmbH

Bouchéstraße 12

12435 Berlin

Impressum: https://www.berlinbarbattle.de/impressum

E-Mail-Adresse: mitmischen@berlinbarbattle.de

 

1. Altersbeschränkung

Die Teilnahme ist erst ab Vollendung des 18. Lebensjahres möglich.

 

2. Örtliche Beschränkung

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz in Berlin und Brandenburg, die in einer Berliner Bar arbeiten. 


3. Weitere Teilnahmekriterien

Für unseren Wettbewerb gelten die folgenden Teilnahmevoraussetzungen bzw. Teilnahmebeschränkungen:

Ausschluss von Mitarbeitern und anderen Beteiligten: Von der Teilnahme ausgeschlossen sind unsere Mitarbeiter und die Mitarbeiter der beteiligten Bars der Juroren, die mit der Erstellung oder Abwicklung dieses Wettbewerbs beschäftigt sind oder waren, sowie deren Ehe- oder Lebenspartner, Eltern, Kinder, Geschwister oder im gleichen Haushalt lebende Personen, sofern diesen die vorgenannte Befassung der Mitarbeiter mit dem Wettbewerb bekannt war oder hätte bekannt sein müssen.

Einreichung von Beiträgen: Die Teilnahme am Wettbewerb setzt die Einreichung bzw. den Upload von Beiträgen entsprechend der Wettbewerbsankündigung voraus.

 

4. Beginn und Ende des Wettbewerbs

Beginn des Wettbewerbs: Montag, 5. Juli 2021:

Einreichung der Beiträge bis: Montag, 23. August 2021

Ende des Wettbewerbs: Montag, 27.9.2021

 

5. Angaben zu Gewinnen

Nachfolgend klären wir die Teilnehmer über die von uns ausgeschriebenen Preisgelder sowie deren Modalitäten auf.

Im Finale des Wettbewerbs werden 12 Finalisten mit ihrem kreierten Drink gegeneinander antreten. Die Preisgelder werden wie folgt vergeben:

1.Platz: 1.500€

2.Platz: 1.000€

3.Platz: 500€

 

Bestimmung der Finalisten: Die Finalisten werden von einer Berlin Bar Battle Fachjury bestimmt. Alle eingehenden Bewerbungen werden von der Berlin Bar Battle Fachjury bewertet.

 

6. Regularien und Kriterien zum Finale

Die Regularien und Kriterien zum Finale werden bis zum 31.8.2021 veröffentlicht.

 

7. Gewinnerbenachrichtigung und Gewinnanspruch

Die Finalisten werden zeitnah über die angegebene E-Mail benachrichtigt.

Die Finalisten müssen zum Finale am 27.9.2021 persönlich anwesend sein. Im Fall der Verhinderung bitten wir um eine Rückmeldung, damit wir, sofern möglich, einen alternativen Finalisten vereinbaren können. Die Finalisten erklären sich bereit, Angaben zu ihrer Person und der Bar inkl. einem Foto ihrer Person innerhalb einer Woche nach der Benachrichtigung zur Verfügung zu stellen. Die Angaben und Fotos (Person und Longdrink) dürfen für eigene Kanäle (Facebook, Instagram, website) von Spreequell, für die Kanäle des TIP Berlin und für Pressemitteilungen verwendet werden.

Die Teilnehmer sind für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten verantwortlich.

Die Auszahlung der Preisgelder erfolgt an die 3 Gewinner des Wettbewerbs, deren Tausch oder Übertragung auf andere Personen ist, vorbehaltlich anderer Angaben oder Zusagen, nicht möglich.

Angaben zur Rückmeldung, bzw. Geltendmachung von Gewinnen:

Die Gewinner werden während des Finale am 27.9.2021 ermittelt und benachrichtigt. Die Preisgelder werden überwiesen.

 

8. Weitere Hinweise zu Gewinnen

Bitte beachten Sie die weiteren Hinweise zu den Gewinnen:

Ausschluss der Übertragung und Auszahlung von Gewinnen: Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.

9. Hinweise zur Gewährleistung und Haftung

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei dem Wettbewerb und den Preisgeldern um freiwillige Leistungen unsererseits handelt, für die nicht derselbe Gewährleistungs- und Haftungsumfang, wie z. B. bei einem vom Gewinnspiel unabhängigen Erwerb der verlosten Preise.

Rechtsweg: Der Rechtsweg ist im Hinblick auf die Auswahl der Finalisten und die etwaige Beurteilung der eingereichten Wettbewerbsbeiträge ausgeschlossen.

 

10. Datenschutzhinweise

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (nachfolgen auch als "Daten" bezeichnet) der Teilnehmer von Gewinnspielen und Wettbewerben nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen, soweit die Verarbeitung zur Bereitstellung, Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO), die Teilnehmer in die Verarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) oder die Verarbeitung unseren berechtigten Interessen dient (z.B. an der Sicherheit des Gewinnspiels oder am Schutz unserer Interessen vor Missbrauch durch mögliche Erfassung von IP-Adressen bei Einreichung von Gewinnspielbeiträgen). Die Daten der Teilnehmer werden nur dann an andere Stellen übermittelt, wenn dies für die Durchführung des Wettbewerbs erforderlich ist (z. B. zum Versand von Gewinnen durch Sponsor(en) oder an im Zusammenhang mit der Durchführung beauftragte technische Dienstleister oder Agenturen) oder ein Teilnehmer in die Übermittlung eingewilligt hat.

Wir weisen die Teilnehmer im Rahmen des Wettbewerbs darauf hin, welche ihrer Angaben für die Teilnahme erforderlich sind:

  • Dein vollständiger Name und Anschrift

  • Deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer

  • Name und Anschrift der Bar, in der du tätig bist

  • Name des Drinks und genaues Rezept mit präziser Zubereitung, Dekoration und Glas

  • Ein Foto deines Drinks (Mobilfon-Qualität ist ausreichend)

  • Die Geschichte und Berlin-Inspiration zu deinem Drink (ca. 5-10 Sätze)
     

Die Daten der Teilnehmer werden gelöscht, sobald der Wettbewerb beendet ist und die Daten nicht mehr erforderlich sind, um die Gewinner zu informieren oder weil mit Rückfragen zum Gewinnspiel zu rechnen ist. Grundsätzlich werden die Daten der Teilnehmer spätestens 6 Monate nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Die Daten der Finalisten werden länger einbehalten, um z. B. ein Booklet mit den besten Drinks zu erstellen, für die Berichterstattung in Online- und Offline-Medien rund um das Finale und die Longdrinks auf der website www.spreequell.de vorzustellen.

Sofern Daten im Rahmen des Wettbewerbs auch zu anderen Zwecken erhoben wurden, richten sich deren Verarbeitung und die Aufbewahrungsdauer nach den Datenschutzhinweisen zu dieser Nutzung (z. B. im Fall einer Anmeldung zum Newsletter im Rahmen eines Gewinnspiels).

Soweit wir im Übrigen Ihre Daten verarbeiten oder zusätzliche Informationen zu der Verarbeitung Ihrer Daten bereithalten, geben wir einen Link zu unserer Datenschutzerklärung an und verweisen auf diese.

Den Teilnehmern stehen als Betroffene nach der DSGVO verschiedene Rechte zu, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 21 DSGVO ergeben:

 

• Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von   
Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

• Widerrufsrecht bei Einwilligungen: Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen.

• Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.

• Recht auf Berichtigung: Sie haben entsprechend den gesetzlichen Vorgaben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

• Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

• Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Sie betreffende Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu fordern.

• Beschwerde bei Aufsichtsbehörde: Sie haben ferner nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Unsere Datenschutzerklärung: https://www.spreequell.de/datenschutz

Der Teilnehmer des Wettbewerbs willigt mit seiner Teilnahme ausdrücklich in die Verwendung und Speicherung seiner personenbezogenen Daten (Vorname, Name, Postanschrift und ggf. E-Mail-Adresse) zum Zwecke der Durchführung des Wettbewerbs im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen ein. Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs genutzt. Der Veranstalter nutzt die Daten ausschließlich zur Kontaktaufnahme des Teilnehmers. Nach Beendigung des Wettbewerbs und Versendung der Gewinne werden die personenbezogenen Daten des Teilnehmers bei dem Veranstalter gelöscht. Die Daten der 12 Finalisten werden gespeichert, um sie zur Veröffentlichung und Berichterstattung zu verwenden. Alle Daten, die der Veranstalter durch die Durchführung des Wettbewerbs gewinnt, werden nur dem Veranstalter und nicht an Dritte weitergereicht.

 

10. Schlussbestimmungen

Abweichende Bedingungen: Der Wettbewerb bestimmt sich allein nach unseren Teilnahmebedingungen. Abweichende Bedingungen der Teilnehmer finden ohne unser ausdrückliches Einverständnis keine Geltung.

 

Erstellt auf Grundlage des Datenschutz-Generators von Dr. Thomas Schwenke.